Wie kann ich unterstützen?

Sie können die Bürgerinitiative Holzvogtland auf verschiedenen Wegen unterstützen, indem Sie aktiv in der BI mitarbeiten, Leserbriefe an die lokalen Medien schreiben sowie die politischen Vertreter in unserer Stadt direkt ansprechen oder anschreiben.

Geldspenden sind eine weitere Möglichkeit. Damit können wir:

  • unsere Webseite einrichten, ausbauen und betreiben
  • Informationsmaterial wie Flyer, Plakate produzieren
  • unseren Marktstand zum direkten Kontakt mit Ihnen, den Reinbeker Bürgerinnen und Bürgern, finanzieren
  • ein Bürgerbegehren und einen Bürgerentscheid planen
  • rechtliche Beratungen für Bürgerbegehren und Bürgerentscheid bezahlen

Die Mitglieder der Bürgerinitiative haben hierfür bereits selbst Geld investiert. Für die weitere Arbeit wäre Ihre Spende eine große Unterstützung.

Bankverbindung für Spenden

Kontoinhaber: Bürgerinitiative Holzvogtland, Robert Hartl
Kontonummer/IBAN: DE04 7002 0270 0035 6421 37
Bankleitzahl: 7002 0270
BIC: HYVEDEMMXXX

Sie können die Daten einfach in Ihr Onlinebanking übernehmen, indem Sie diesen Girocode mit Ihrer Onlinebanking-App scannen:

Kann die BI Spendenquittungen ausstellen?

Die Bürgerinitiative kann aktuell leider keine Spendenquittungen ausstellen.

Was geschieht mit Spenden, die nicht genutzt werden?

Wenn wir unser Ziel, das Holzvogtland zu erhalten, erreicht haben, wird die BI nicht mehr notwendig sein. Alle Spendenbeträge, die dann noch nicht genutzt wurden, werden wir an gemeinnützige Organisationen, die in Reinbek dem Umweltschutz verpflichtet sind, spenden.

Bürgerinitiative Holzvogtland

Liebe Reinbekerinnen,
liebe Reinbeker,
unsere geliebte Stadt im Grünen benötigt dringend unser aller Unterstützung. Wieder einmal versuchen Investoren, einen Teil des Holzvogtlandes zwischen Reinbek Stadt und Schönningstedt großflächig zu bebauen. Wir sollten und dürfen nicht tatenlos zuschauen, wie hier entgegen den Wünschen und Erfordernissen erneut versucht wird, eine riesige Fläche zu bebauen. Daher haben wir uns entschlossen, eine Bürgerinitiative zu gründen – Gegen die Bebauung des Holzvogtlandes.